Climate Science Glossary

Term Lookup

Enter a term in the search box to find its definition.

Settings

Use the controls in the far right panel to increase or decrease the number of terms automatically displayed (or to completely turn that feature off).

Term Lookup

Settings


All IPCC definitions taken from Climate Change 2007: The Physical Science Basis. Working Group I Contribution to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change, Annex I, Glossary, pp. 941-954. Cambridge University Press.

Home Arguments Software Resources Comments The Consensus Project Translations About Donate

Twitter Facebook YouTube Pinterest MeWe

RSS Posts RSS Comments Email Subscribe


Climate's changed before
It's the sun
It's not bad
There is no consensus
It's cooling
Models are unreliable
Temp record is unreliable
Animals and plants can adapt
It hasn't warmed since 1998
Antarctica is gaining ice
View All Arguments...



Username
Password
New? Register here
Forgot your password?

Latest Posts

Archives

Widerlegen, aber richtig 2020: Download

DBH2020-DE-ThumbIm Februar 2012 wurde "Widerlegen, aber richtig!" veröffentlicht. Wie aus dem Hinweis auf dieser Seite bereits hervorgeht, gab es seither neue Forschungsergebnisse, und die Zeit war reif für eine vollständige Überarbeitung dieses sehr populären Handbuchs. Die beiden Autoren der ursprünglichen Ausgabe - Stephan Lewandowsky und John Cook - nahmen Kontakt zu anderen Forschern auf, die sich mit der Frage befassen, wie Falschinformationen am besten begegnet werden kann, und 20 von ihnen meldeten sich als Koautoren. Das Ergebnis ihrer Arbeit kann jetzt als "Widerlegen, aber richtig 2020" heruntergeladen werden.

Das Handbuch ist ein Konsensdokument, das durch einen innovativen Prozess entstanden ist, der eine Reihe von vordefinierten Schritten umfasste, die alle befolgt und dokumentiert wurden und öffentlich zugänglich sind. Die Autoren wurden auf Basis ihres wissenschaftlichen Ansehens auf dem Gebiet eingeladen, und sie alle stimmten allen Punkten des Handbuchs zu. Wir glauben daher, dass das neue Handbuch den wissenschaftlichen Konsens darüber widerspiegelt, wie Falschinformationen bekämpft werden können. Lesen Sie hier mehr über den Konsensprozess (in Englisch).

Im Handbuch werden die wichtigsten Forschungsergebnisse und aktuellen Ratschläge der Experten zum Widerlegen von Falschinformationen zusammengefasst. Informationen zu folgenden Themen stehen auch als Auszüge zur Verfügung:

Teil 1:

  • Falschinformationen können Schaden anrichten
  • Wo kommen Falschinformationen her?
  • Falschinformation können lange hängen bleiben!
  • Einprägsamer Irrglauben hinterlässt weitere Spuren

Teil 2:

  • Wann immer möglich, das Hängenbleiben von Falschinformationen verhindern
  • Einfache Schritte zu mehr Medienkompetenz
  • Die strategische Sicht aufs Widerlegen
  • Wer sollte widerlegen?

Teil 3:

  • Die schwer fassbaren Bumerang-Effekte
  • Die Rolle der Weltanschauung bei der Bestätigung von Überzeugungen

Teil 4:

  • Widerlege oft und gekonnt
  • Kollektives Handeln: Widerlegen in den sozialen Medien

Übersetzungen

Wenn Sie "Widerlegen, aber richtig 2020" in eine andere Sprache übersetzen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt über unser Kontaktformular mit uns auf (Auswahl "Enquiry about translations"). Wir melden uns dann mit weiteren Informationen bei Ihnen.

Translation by BaerbelW . View original English version.



The Consensus Project Website

THE ESCALATOR

(free to republish)


© Copyright 2021 John Cook
Home | Links | Translations | About Us | Privacy | Contact Us