Climate Science Glossary

Term Lookup

Enter a term in the search box to find its definition.

Settings

Use the controls in the far right panel to increase or decrease the number of terms automatically displayed (or to completely turn that feature off).

Term Lookup

Settings


All IPCC definitions taken from Climate Change 2007: The Physical Science Basis. Working Group I Contribution to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change, Annex I, Glossary, pp. 941-954. Cambridge University Press.

Home Arguments Software Resources Comments The Consensus Project Translations About Donate

Twitter Facebook YouTube Pinterest

RSS Posts RSS Comments Email Subscribe


Climate's changed before
It's the sun
It's not bad
There is no consensus
It's cooling
Models are unreliable
Temp record is unreliable
Animals and plants can adapt
It hasn't warmed since 1998
Antarctica is gaining ice
View All Arguments...



Username
Password
New? Register here
Forgot your password?

Latest Posts

Archives

PLURV-Poster - eine erfolgreiche Kollaboration von klimafakten und SkS

Es gibt bereits die PLURV-Taxonomie und ihre Geschichte, und nun gibt es auch das PLURV-Poster!

FLICC-Poster-DE

Dieses Poster ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen uns und unserer deutschsprachigen Partner-Webseite klimafakten.de. Unsere Partnerschaft reicht zurück ins Jahr 2011 als Klimafakten mit deutschen Übersetzungen einiger unserer Widerlegungen an den Start ging. Diese kurze Ankündigung erzählt die Geschichte: Klimafakten.de - Leveraging Skeptical Science content. Seit damals hat Klimafakten zahlreiche weitere Faktenchecks veröffentlicht und wir nutzen dies häufig, um von unseren rudimentären Übersetzungen der Widerlegungen zu den dortigen deutschen Versionen zu verlinken.

Kollaboration

Über diese Zeit hinweg gab es des öfteren Gelegenheit für uns, in Kontakt zu bleiben und gemeinsam an verschiedenen Themen und Veröffentlichungen rund um die Kommunikation zum Thema Klimawandel zu arbeiten. Meistens lief der Austausch zu diesen Projekten über Toralf Staud und mich.

Klimafakten-Collage

Als Toralf und ich uns letztes Jahr in Karlsruhe bei der K3 Konferenz zur Klimakommunikation trafen, sprach er kurz von der Idee, vielleicht ein Poster basierend auf der PLURV-Taxonomie zu erstellen. Im November waren die Pläne konkreter geworden und wir fragten John Cook, was er von der Idee halte, ein Poster auf deutsch basierend auf seiner Taxonomie zu erstellen. Es war keine große Überraschung - jedenfalls nicht für mich! - dass John die Idee gefiel und Toralf begann, die nächsten Schritte seitens Klimafakten einzuleiten.

Einige Monate vergingen, bis dann im März 2020 ein erster grober aber bereits sehr vielversprechender Entwurf des Posters vorlag - erstellt von der Grafikdesignerin Marie-Pascale Gafinen. Als John den Entwurf sah, stimmte er meinem ersten Eindruck bei:

"Wow, das Poster sieht fantastisch aus! Haben sie vor, es auch auf Englisch zur Verfügung zu stellen?"

John gefiel das Poster also nicht nur, sondern es gab auch gleich noch den ersten Anstoß für eine englische Version! Wir entschlossen uns allerdings dazu, zunächst die deutsche Version fertigzustellen und die Idee mit der Übersetzung bis danach ruhen zu lassen.

Im April waren dann noch ein paar Korrekturrunden zwischen Toralf, der Grafikdesignerin und mir nötig, bis die deutsche Version fehlerfrei und bereit für die Veröffentlichung am 28. April war. Parallel begannen wir mit der Arbeit an der englischen Version, für die wir die Beschreibungen von den Definitionen übernehmen konnten, die John in seinem Artikel über die FLICC-Historie veröffentlicht hatte.

Kreative Lösungen

Die Texte waren aber nicht alles, da einige der Techniken auf englisch und deutsch unterschiedliche Bezeichnungen haben. So ist z. B. unsere "Rosinenpickerei" im Englischen "Cherry Picking" ("Kirschenpflücken"), was außer beim Text auch eine Anpassung der Grafik notwendig machte:

RosinenpickereiVsCherryPicking

In der deutschen Version des Posters wird beim logischen Trugschluss "verfälschte Darstellung" aus "Mut" durch das angedeutete Umdrehen des ersten Buchstabens "Wut". Es war gar nicht so einfach, dafür eine gute und vergleichbar kreative englische Variante zu finden! Toralf und ich holten uns Anregungen von unseren Teams bei Klimafakten und Skeptical Science und kamen letztendlich auf das Verfälschen von "Danger" (Gefahr) zu "Anger" (Ärger) durch das Entfernen des "D":

PLURV-Mut

Seit ich vor über zehn Jahren zum Skeptical Science Team gestoßen bin, habe ich schon an vielen Übersetzungen ins Deutsche mitgearbeitet. Einige davon enthielten Wortspiele oder stellten uns vor die Herausforderung, die zum Teil ziemlich langen deutschen Übersetzungen im zur Verfügung stehenden Platz unterzubekommen. Durch die Arbeit an der Übersetzung des PLURV-Posters sind eindeutig noch weitere kreative Herausforderungen dazugekommen!

Links zu den Materialien bei klimafakten.de:

P-L-U-R-V: Dies sind die häufigsten Desinformations-Tricks von Wissenschafts-Leugnern

Hier gibt es die Infografik zum Herunterladen: im pdf-Format (ca. 1MB), im jpg-Format (ca. 1MB) sowie im png-Format (ca. 4MB). Außerdem kann sie als farbiges Poster im Format A2 kostenlos bei der klimafakten-Redaktion bestellt werden. Wie alle Inhalte von klimafakten darf die Grafik gern - bei Quellenangabe - weiterverbreitet und -verwendet werden (CC BY-ND 4.0).

Anmerkung:

Wenn Sie das PLURV-Poster in eine andere Sprache übersetzen oder bei einer Übersetzung mithelfen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular mit der Auswahl "Enquiry about translations". Wir melden uns dann mit weiteren Informationen bei Ihnen.

Translation by BaerbelW . View original English version.



The Consensus Project Website

THE ESCALATOR

(free to republish)


© Copyright 2020 John Cook
Home | Links | Translations | About Us | Privacy | Contact Us